Jetzt auch: Chemie bilingual!

Der bilinguale Zweig, der in diesem Jubiläumsjahr der Marienschule sein 15jähriges Jubiläum feiert, ist nicht nur mit den drei bilingualen Sachfächern Erdkunde, Geschichte und Politik sehr erfolgreich. Es werden auch bilinguale Module in anderen Fächern durchgeführt.

Michael Jaskulski, Studienreferendar mit den Fächern Englisch und Chemie unterrichtet die Klasse 9c in Chemie bilingual.

‚Chemistry keeps you moving‘ (Chemie macht mobil) heißt der fachliche Kontext.

Die Schülerinnen und Schüler, denen der englischsprachige Unterricht in den gesellschaftlichen Fächer vertraut ist, erfahren, wie auch naturwissenschaftlicher Unterricht in englischer Sprache funktioniert.

Es geht um Sachbereiche wie ‚organic chemistry‘ oder um ‚acids and alkalis‘. In einer Stunde mit dem Thema ‚comparing sodium hydroxide (from drain unblockers) with citric acid (from lime scale removers)‘ verglich die Klasse in Gruppenarbeit und anhand von Versuchen die Wirkung von Natriumhydroxid, wie es in Abflussreinigern verwendet wird, und von Zitronensäure, die zum Entkalken verwendet wird.

Die Fachbegriffe sind schnell gelernt, und Versuche lassen sich ebenso wie in der Muttersprache durchführen. Versuchsbeschreibungen auf Englisch zu formulieren ist nur eine Sache der Gewohnheit.

Schülerinnen und Schüler, die später Chemie oder eine andere Naturwissenschaft studieren wollen, werden sich mit englischsprachiger Literatur konfrontiert sehen und sicher davon profitieren, sich in der Fachsprache schon ein wenig auszukennen.

Chemie bili 1 Chemie bili 2 Chemie bili 3

A. Diefenthal

Autor: Nicole Schuldt

Teilen auf...