„Macht Mathe“ – A-lympiade und B-tag 2017

„Staus auf der Autobahn – sie gehören inzwischen zu unserem täglichen Leid, vor allem rund um Großstädte und Ballungsgebiete. Obwohl niemand im Stau stehen möchte, entscheiden sich die meisten Leute jeden Tag aufs Neue, dies doch auf sich zu nehmen.“ (Zitat aus der Aufgabenstellung zur A-lympiade 2017)

Auch in diesem Jahr griff der Wettbewerb „A-lympiade“ wieder ein aktuelles Thema auf, um die Schülerinnen und Schüler mit den vielfältigen Möglichkeiten mathematischer Anwendung in Kontakt zu bringen. Vier Teams (je zwei aus Q1 und Q2) befassten sich am 24. November 2017 sieben Stunden lang mit diesem Thema, um in einem abschließenden Bericht Möglichkeiten aufzuzeigen, die zu einer Stauvermeidung/-verringerung führen können.

Ein weiteres Team von Q1-Schülern befasste sich im Rahmen des „B-Tag“ mit modularer Arithmetik. Es konnte mir seiner Ausarbeitung einen tollen 14. Platz erreichen.

Am 31.01.2018 fand nun schließlich die Urkundenverleihung durch den Schulleiter, Herrn Antwerpen, statt.

Urkundenverleihung

(Matthias Soika)

Autor: Nicole Schuldt

Teilen auf...