Schulsozialarbeit

Schulsozialarbeit ist ein Angebot der Jugendhilfe an der Marienschule

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler!

Ich werde zum 01.04.2019 eine neue Aufgabe beim Kreis Euskirchen übernehmen und dann die Marienschule verlassen.

Ich möchte mich bei Ihnen/Euch allen von ganzem Herzen für die gute Zusammenarbeit bedanken! Ich habe mich hier an der Marienschule immer sehr wohl gefühlt. Zum 1.4. wird auch meine Nachfolgerin Frau Newald ihren Dienst an der Marienschule antreten. Sie wird dann Ihre/Eure neue Ansprechpartnerin sein.

Alles Gute und auf Wiedersehen!

Svenja Pommer-Schmitt (Schulsozialarbeit)

Euskirchen - Einfach wohl fuehlen

Pommer-Schmitt Name: Svenja Pommer-Schmitt

Beruf: Diplom Sozialpädagogin/Sozialarbeiterin

Tel.: 01573 – 7520562

Email: svenja.pommer-schmitt@kreis-euskirchen.de

Raum: Neubau Raum 0.13

Sprechzeiten: Montag bis Donnerstag von ca. 8.15 Uhr bis 13.15 Uhr

Mein Beratungsangebot gilt für Schüler und Schülerinnen:

  • bei Konflikten mit Mitschülern und Mitschülerinnen
  • bei Problemen in der Familie
  • bei Schwierigkeiten in der Schule
  • wenn du mal jemanden zum Reden brauchst

Mein Beratungsangebot gilt für Eltern und Erziehungsberechtigte:

  • bei schulischen Problemen ihres Kindes
  • bei Elterngesprächen
  • bei Erziehungsschwierigkeiten zu Hause
  • bei allgemeinen sozialen Problemen
  • bei der Inanspruchnahme sonstiger Hilfen (Jugendamt, Erziehungsberatung etc.)
  • bei der Antragstellung für das Bildungs- und Teilhabepaket

Ziel ist es, wenn alle einverstanden sind, gemeinsam mit Schülern und Schülerinnen, Eltern und dem beteiligten Umfeld, passende Lösungen zu erarbeiten.

Ich biete außerdem soziale Gruppenarbeit in den Klassen zur Verbesserung des Klassenklimas und zur Stärkung sozialer und emotionaler Kompetenzen an. In Kooperation mit der Kriminalpolizei biete ich Elterninformationsveranstaltungen zum Thema Neue Medien an.

Schulsozialarbeit ist grundsätzlich freiwillig und unterliegt der Schweigepflicht.

Konzept für Schulsozialarbeit der Abt. Jugend und Familie