Berufsfeldpraktikum

Das Berufsfeldpraktikum an der Marienschule

Die Marienschule nimmt zweimal jährlich Praktikanten/innen für das Berufsfeldpraktikum auf. Die Zeiten der Praktika richten sich jeweils nach den aktuellen Semesterferien im Frühjahr und im Herbst.

Ziele

Ziel eines Berufsfeldpraktikums als Praktikum in der Schule ist es, mit Blick auf die eigene Berufsentscheidung das Berufsfeld Schule noch einmal zu erkunden und den Berufsalltag aus der Sicht einer Lehrperson zu erfassen.
Die Wahl der Schulform sollte vorher dem ZfL der jeweiligen Universität abgesprochen werden. Auf diese Weise sollen die unterschiedlichen pädagogisch-didaktischen Anforderungsprofile kennengelernt und die Kenntnisse im Unterrichten, Erziehen, Beraten und Diagnostizieren erweitert werden. Dadurch soll u.a. eine fundiertere Entscheidung für das passende Lehramt ermöglicht werden.

Ein Praktikum an der vom Studierenden bisher gewählten Schulform ist dann zu raten, wenn das Orientierende Schulpraktikum bzgl. der Berufswahl verunsichert hat und ein weiteres schulisches Praktikum zur Entscheidungsfindung notwendig ist.

Aufgaben

Im Unterschied zum Orientierenden Schulpraktikum geht es im schulischen Berufsfeldpraktikum weniger darum, den Blick auf Unterrichtsprozesse zu vertiefen, sondern eher, die Breite des Berufs zu erfahren. Die Praktikantinnen und Praktikanten sollen in ein möglichst breites Tätigkeitsfeld des Lehrerberufs eingeführt werden, indem sie verschiedene Lehrpersonen im Berufsalltag begleiten. Dabei sollen sie auch im Unterricht hospitieren, um die spezifischen pädagogischen und didaktischen Herausforderungen der Schulform kennen zu lernen. Sie sollen erste pädagogische Situationen gestalten und an außerunterrichtlichen Angeboten der Schule teilnehmen, um ihre Kenntnisse des Lebensraums Schule und ihre Fähigkeiten, sich in diesem angemessen zu bewegen, zu erweitern.

Zeitrahmen

Für das Schuljahr 2016/17 sind folgende Praktikumszeiten vorgesehen:
Herbstpraktikum: 29.08. – 30.09.2016
Frühjahrspraktikum: 15.02. – 21.03.2017

Die Dauer des Praktikums umfasst mindestens 4 Wochen. Je nach Universität sind 80-120 Zeitstunden zu absolvieren.

  • Die Bewerbungsfristen für beide Praktika liegen wie folgt:
    für das Herbstpraktikum bis 01.08.2016
  • für das Frühjahrspraktikum bis 01.02.2017

Anmeldung

Bitte schicken Sie die Bewerbungsunterlagen per E-Mail. Ihre Bewerbung muss folgende Elemente und Unterlagen enthalten:

  • Kurzes Anschreiben (Begründung für die Wahl der Marienschule)
  • Lebenslauf mit Schullaufbahn und Foto
  • Fächerkombination
  • Universität und Semester
  • Besondere Interessen, Fähigkeiten, Kenntnisse oder Erfahrungen

Notwendige Voraussetzung für das Berufsfeldpraktikum

Der Nachweis des absolvierten Orientierenden Praktikums bzw. evtl. eines Eignungspraktikums muss durch die Vorlage der Bescheinigung / des Portfolios vor Aufnahme des Berufsfeldpraktikums erbracht sein.

Ansprechpartner

Herr Mellentin
Mail: peter.mellentin@t-online.de