Kunst

Malerei

Der Grundkurs 11 sollte Bilder malen, die die Gegensätze Statik und Dynamik vereinen. Dabei sollte das gleiche Thema zweifach in einem Bild miteinander kombiniert werden. Herausgekommen sind u.a. folgende Arbeiten:

               

Plastik

Schülerinnen und Schüler der Klasse 6 konnten beim Thema Sport in Verbindung mit Überschneidungen bei einem Tonrelief der Kreativität freien Lauf lassen.

Plastik

Die Charakterköpfe orientieren sich an dem Künstler Franz Xaver Messerschmidt. Sie entstanden im Grundkurs 12 aus Ton.

   

  

                              

 Collage

Die Collagen zum Thema „Bewegte Menschen mit Schirmen“ enstanden in der Klassenstufe 6 und legten großen Wert auf die Farbkontraste.

  

                          

Plastik

Die nachfolgenden Arbeiten entstanden mit einem Grundkurs 12.

Der Auftrag lautete, sich in einen Künstler hineinzuversetzen, der den Auftrag bekommt, eine Gedenkstätte für eine kürzlich verstorbene Berühmtheit zu gestalten. Die Figur muss nicht tot sein, kann einem Film oder Comic entnommen werden und muss in einem größeren Personenkreis bekannt sein.

 Für die Gedenksteine und Denkmäler von berühmten Persönlichkeiten konnten die Schülerinnen und Schüler auf Material ihrer Wahl zurückgreifen.

Die Arbeiten fanden großen Anklang bei einer Ausstellung in leerstehenden Ladenlokalen am Viehplätzchen. Diese Ausstellung entstand in Kooperation des Stadtteilbüros „Viehplätzchen“.

 Polichronis Muratidis
 Stefan May
 Nils Lichte  Carsten Timm
 Sebastian Much  Deniz Kasap
 Mathias Nies  Jan Meier
 Nathalie Lehnen  Sonja Hanke

 Fachwerkbau

Die Schülerinnen und Schüler bekamen den Auftrag ein Gebäude auf Grundlage des Fachwerkbaus zu kreiieren.

Die Wahl der Materialien lag alleine in den Händen der 9-klässler.