Fachpraktikum

Das Fachpraktikum an der Marienschule

 

Dieses Praktikum ist Teil der auslaufenden Prüfungsordnungen (zumeist mit dem Abschluss Staatsexamen) und beinhaltet die angeleitete Hospitation in einem Schulfach (Studienfach) sowie die Planung, Durchführung und Nachbesprechung eigenen Unterrichts

Die Durchführung eigenen Unterrichts sowie dessen Besprechung mit den Mentoren und dem Team der Ausbildungsbegleiter ist im Fachpraktikum grundlegend. Die Umsetzung von Vorgaben aus den Fachdidaktikseminaren der Universitäten ist für uns dabei selbstverständlich.

Zeitrahmen:

Üblicherweise ist dieses Praktikum im Verlauf von fünf Wochen während der vorlesungsfreien Zeit durchzuführen und umfasst je nach Vorgaben der Universitäten etwa 80 Stunden Einsatz.

 

Voraussetzungen:

Die Richtlinien für eine ordnungsgemäße Durchführung und Anerkennung unterscheiden sich zwischen den Universitäten. Die für Sie relevanten Bestimmungen erhalten Sie im Praktikumsbüro Ihrer Universität oder auf den Internetseiten der Universitäten.

 

 

Anmeldung:

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbungsunterlagen per E-Mail.

Ihre Bewerbung muss folgende Elemente und Unterlagen enthalten:

  • Kurzes Anschreiben (Begründung für die Wahl der Marienschule)
  • Lebenslauf mit Ausbildungslaufbahn und Foto
  • Dauer und Eigenarten des Praktikums
  • Fächerkombination
  • Universität und Semester
  • Besondere Interessen, Fähigkeiten, Kenntnisse oder Erfahrungen

 

 

Ansprechpartner:

Frau Bell

Mail: linda.bell@gmx.de