Leichtathletik-Kreismeisterschaften 2019: MSE verteidigt beide Titel

Sowohl die Mädchen- als auch die Jungen-Mannschaft der Marienschule haben im Erftstadion Euskirchen wie im Vorjahr den Kreismeistertitel in der Wettkampfklasse III gewonnen.

Die Marienschülerinnen und –schüler sammelten in den Disziplinen 75m, 800m, 4x75m-Staffel, Weitsprung, Hochsprung, Kugelstoßen, und Ballwurf fleißig Punkte für die Mannschaftswertung, denn am Ende wurden keine Einzelsieger oder Disziplinsieger ausgezeichnet, sondern die insgesamt stärksten Mannschaften. Dementsprechend feuerten sie sich gegenseitig an und unterstützten sich hier und da mit wertvollen Tipps. Dennoch hätten die Athletinnen und Athleten sich natürlich über ihre Einzelergebnisse gefreut, die in diesem Jahr leider nicht mitgeteilt wurden.

Mädchen WK III (Kreismeisterinnen 2019):

Paula W. (7e), Maya D. (8a), Maike P. (8b), Caroline M., Denise C., Hannah W., Lina K., Zahra F. (alle 8d), Luise O. (8e), Miriam L. (9b), Rebecca M. (9c)

Jungen WK III (Kreismeister 2019):

Bastian V., Rufus W. (beide 7c), Denis K., Marc Ryan S., Tim V. (alle 8a), Noah U. (8d), Valentino G. (8e), Dennis T. (9c), Dawid K., Johannes L. (beide 9e)

dav

(H. Stein)

Autor: Nicole Schuldt

Teilen auf...