School Dance Battle 2019

Schülerinnen der Tanz-AG zu Besuch beim School Dance Battle 2019

Im April 2019 nahmen die Schülerinnen der Tanz-AG bei einem Tanzwettbewerb, dem sogenannten „School-Dance-Battle 2019“ teil. Dieser Tanzwettbewerb findet jährlich statt und ist Teil eines Präventionsprogramms der AOK Rheinland/Hamburg. Beim School Dance Battle dreht sich alles um Tanz; ob Hip Hop, Modern Dance, Jazzdance, Ballett, Breakdance oder Streetdance – alle Tanzrichtungen sind erlaubt und vertreten. Im Rahmen des Wettbewerbs versandten die Schülerinnen der Tanz-AG ein Video einer von ihnen getanzten und vor allem von Frau Schirrmacher entworfenen Choreografie zum Lied „Hell‘s Kitchen“ von Ronan Hardimann.

Gespannt warteten sie auf eine Rückmeldung, die nach den Osterferien eingehen sollte.

Die Schülerinnen hatten sich beim „Trau-dich-Wettbewerb“ beworben, dessen Preis es war, einen Tag lang von einem professionellen Tänzer begleitet und trainiert zu werden. Leider schafften es die Mädchen nicht unter die ersten zwei Plätze, die diesen Preis gewannen.

Dennoch erhielten die Schülerinnen Gästelistenplätze für den Tag der Veranstaltung in Düsseldorf im NRW Tanzhaus. So machten sich die Schülerinnen am Sonntag, den 19.05.19 unter Begleitung von Frau Köhlert und Frau Schirrmacher auf den Weg nach Düsseldorf, um sich die Finalshow der Gewinner-Teams anzusehen. Die 15 besten Teams der insgesamt 66 Bewerbungen tanzten im Finale vor einer Tanzjury gegeneinander. Die Show der Dance-Crews war beeindruckend und imposant. Die noch sehr jungen Schülerinnen der Tanz-AG, die noch zu jung zur Teilnahme an der Crew-Kategorie waren, wurden durch die Auftritte sehr motiviert und hatten beim Zuschauen und Anfeuern riesigen Spaß. Sie durften unter anderem Fotos mit Stars der Tanzszene machen, wie zum Beispiel mit Patrox, dem Masters-of-Dance-Gewinner.

Nach einem spannenden Nachmittag mit vielen inspirierenden Eindrücken fuhren die Schülerinnen mit ersten neuen Choreografieideen zurück nach Euskirchen. In den nächsten Tanz-AG-Stunden sollen genau diese Ideen umgesetzt werden.

T.Köhlert

Autor: Nicole Schuldt

Teilen auf...