MSE Müllsammelaktion „Clean Up Europe“

Vom 13.5. bis 18.5. fand die Müllsammelaktion „Clean Up Europe“ in Euskirchen statt. Die Marienschule hat mit allen sechsten Klassen auch mitgemacht und unsere Klasse 6c hat angefangen.

Also sind wir schwerbewaffnet mit Handschuhen, Müllzangen und Mülltüten in den Park gegangen.

Es hat sehr viel Spaß gemacht und wir haben viele Durstlöscher und Plastiktüten gefunden. Manche haben auch ein Zirkusplakat gefunden und ein Fahrrad. Das alles haben wir für eine saubere Umwelt und gesündere Tiere getan. Außerdem hatten wir die Themen Umwelt und Müll in unserem Politikunterricht.

Die anderen 6er Klassen haben in der gleichen Woche auch gesammelt. Am Freitag, den 17.5 kam die Presse und machte Fotos von uns allen vor dem großen LKW, der den Müll an unserer Schule abgeholt hat.

Claudia Speicher und Lea Franz, 6c

Ich fand es gut, dass wir gutes Teamwork geleistet haben.“ (Emil Zibart)

Ich fand es gut, dass wir so viel Müll gesammelt haben.“ (Michael Breschnew)

Ich fand es toll, dass alle Kinder so gut zusammen gehalten haben. Blöd fand ich, dass so viel Müll in der Natur liegt.“(Alina Urbanek)

„Auch wenn es manchmal nicht schön war, hat es trotzdem Spaß gemacht.“ (Hanna und Lina, 6b)

„Klar ist nicht jeder Mensch perfekt, der alles für die Umwelt tut, aber dennoch sollte man darauf achten, ein bisschen dazu beizutragen.“ (Henrik Wiskirchen und Maarten Schmitz, 6b)

Autor: Nicole Schuldt

Teilen auf...