Hoch die Tassen für mehr Nachhaltigkeit!

Nach den Herbstferien trägt unsere ehemalige Schülerin Sarah Handmann einen großen Karton ins Sekretariat. Ein verfrühtes Weihnachtsgeschenk? So könnte man es nennen! Sarah, die nach dem Abitur eine Ausbildung zur Sozialversicherungsfachangestellten bei der AOK Rheinland-Hamburg absolvierte, bringt Tassen für die Cafeteria vorbei.
Foto: M. Joachimsmeier
Im Rahmen der Projekttage hatte sich eine Gruppe von mehr als 30 Schülerinnen und Schülern aller Jahrgangsstufen Gedanken darüber gemacht, wie man das Schulleben insgesamt nachhaltiger gestalten könnte und unter anderem unseren Lernpartner, die AOK angeschrieben. „Wir haben uns sehr über die Zusage gefreut, dass wir Tassen bekommen!“ sagt Wanda Maier, Schülerin der EF, und Janos Hillesheim (ebenfalls EF) ergänzt: „So brauchen wir keine Wegwerfkaffeebecher mehr und können jede Menge Müll vermeiden!“
Wir bedanken uns herzlich bei der AOK Rheinland-Hamburg für die tolle Unterstützung!
C. Alles

Autor: Nicole Schuldt

Teilen auf...