Das Chorprojekt zum Jubiläum – für alle! Probe 20.3. (19-20.30 Uhr Aula)

Liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler,
liebe derzeitige und ehemalige Kolleginnen und Kollegen,
Eltern und Marienschulfreunde!

Die Anrede für dieses Schreiben fällt schwer, der Kreis der Angesprochenen ist ein sehr großer – die einzige Voraussetzung hier ist das Interesse am gemeinsamen Singen!

Wie bereits angekündigt, möchten wir anlässlich unseres 150-jährigen Schulbestehens ein gemeinsames, generationenübergreifendes Chorprojekt durchführen, welches all diejenigen ansprechen soll, die sich derzeitig bzw. nach wie vor mit der Marienschule verbunden fühlen und Freude haben, in großer Runde singend das Fest zu begehen.

Dazu erarbeiten wir in 4-6-stimmigem Chor die Latin Jazz Mass von Martin Völlinger, die am Samstag, dem 17. November um 17 Uhr im Rahmen eines feierlichen Wortgottesdienstes zur Aufführung kommen wird.

Zum Stück:

Martin Völlingers Latin Jazz Mass ist ein „mitreißendes, vielseitiges Werk, das für Liturgie und Konzert gleichermaßen geeignet ist. Die satztechnisch und musikalisch ausgesprochen vielfältige Messe, geprägt von Empfindungen wie Freude, Zuversicht, Hoffnung und Glück, begeistert nicht nur durch ihre detaillierte Ausdeutung der Texte, sondern auch durch ihre Kombination unterschiedlichster Rhythmen und Stile-von Salsa, Samba, Bossa Nova, Rumba, Tango, Gospel bis zur Pop-Ballade und Funk. Abwechslungsreiche Grooves, einprägsame, charakteristische Melodien, die ausgefeilte Harmonik, improvisatorische Elemente, Solo-Passagen, ein vielfältiger Chor- und Instrumentalsatz sowie der große formale Reichtum sprechen eine große Zuhörerschaft an.“

https://www.martin-voellinger.ch/index.php/werksverzeichnis/2-latin-jazz-mass

Hörproben:

https://www.youtube.com/watch?v=Va-Ym3vHwjY

Die Proben werden im Anschluss an die Osterferien regelmäßig Dienstag abends von 19-20.30 Uhr stattfinden.

Zu einer ersten „Leseprobe“, in der wir hören und sehen, „was geht“, seid Ihr/sind Sie herzlich eingeladen am Dienstag, den 20.03.2018, um 19 Uhr auf der Aulabühne der Marienschule.

Die konkretere zeitliche Planung der anzusetzenden Proben lässt sich erst mit den Eindrücken dieser Probe vornehmen. Die Jazz-Messe ist kein leichtes Stück – daher wäre eine gewisse Chorerfahrung eine willkommene Voraussetzung, ist jedoch kein Muss. Schülerinnen und Schüler können ab Jgst. 7 mitsingen. Der Mary’s Voices-Chor der Marienschule hat die Messe im letzten Jahr in Teilen bereits auf der Internationalen Chorbiennale in Aachen gesungen und steht mit dem gut aufeinander eingespielten Jazz-Ensemble aus Blue Mary-Bigband Musikern in den Startlöchern, Sie bzw. Euch mitzureißen und uns allen tolle Momente gemeinsamen Singens zu bescheren.

Das Notenmaterial kann für 14,90 € beim Helbling-Verlag käuflich erworben werden, allerdings erst ab einer Mindestbestellmenge. Daher übernehme ich diese Bestellung und würde die Kosten für die Einzelexemplare zu Beginn des Projektes einsammeln.

Schicken Sie/Schickt bitte bei Interesse (falls noch nicht geschehen) kurz eine Mail an barbaraluke.eu@gmail.com, nach Möglichkeit mit Angabe der Stimmlage.

Wir freuen uns sehr auf ein bereicherndes, musikalisches Konzerterlebnis!

Herzliche Grüße

J. Antwerpen (Schulleiter)                                    B. Luke (Chorleiterin)

Autor: Nicole Schuldt

Teilen auf...