Nikolaus bescherte Fünftklässler

Manche grübelten gerade über einer schweren Matheaufgabe, andere paukten Vokabeln unterschiedlicher Fremdsprachen. Mit welchem Unterrichtsfach die Fünftklässler der Marienschule auch immer beschäftigt waren, am Mittwoch, 6. Dezember, huschte plötzlich ein breites Lächeln über die Gesichter der Jungen und Mädchen. Urplötzlich durften sie nämlich einen unerwarteten Gast im Klassenzimmer begrüßen. Mit rotem Mantel und wallendem Rauschebart zog der Nikolaus von Zimmer zu Zimmer und überall wurde er mit strahlendem Lachen willkommen geheißen. Denn der Nikolaus sorgte nicht nur für eine kurze Pause des Unterrichts, sondern hatte für jeden der rund 130 Fünftklässler einen vom Förderverein der Marienschule gesponserten Wecken im Gepäck. Sichtlich begeistert nahmen die Schülerinnen und Schüler die Geschenke entgegen und schon nach wenigen Minuten zeugte nur noch ein zufriedener Gesichtsausdruck von den bereits verzehrten Leckereien.

Nikolaus1 Nikolaus2 Nikolaus3

Autor: Nicole Schuldt

Teilen auf...