Marienschülerinnen sind Fußball-Kreismeister!

Erfolgreiche Teilnahme beim Landessportfest der Schulen

Marienschülerinnen sind Fußball-Kreismeister!

Die beiden jüngeren Mannschaften der MSE-Kickerinnen (Klasse 7/8 und Stufe 9/EF) absolvierten bereits vor den Herbstferien auf dem Kunstrasenplatz in Weilerswist-Vernich ihre Fußball-Kreismeisterschaften.

Dabei blieben die älteren Spielerinnen der WK II (Stufe 9/EF) um Torhüterin Nele (EF) und die Abwehrspielerinnen Melina (EF) und Jacky (9e) ungeschlagen und kassierten kein Gegentor!
Trotz mannschaftlicher Geschlossenheit und guter Offensivaktionen durch Carolin (EF), Emilia (EF), Jennifer und Isa (beide 9b), die aus dem Mittelfeld von Elena (9e), Sabrina (9b) und Anna-Lena (9c) immer wieder gut unterstützt wurden, fehlte im letzten Spiel leider ein Tor zum Titel, so dass die Mädels der WK II sich in diesem Jahr mit dem etwas undankbaren dritten Platz zufrieden geben mussten.

Die jüngeren MSE-Mädels (Klasse 7/8) blieben in ihrem Turnier ebenfalls ungeschlagen und konnten ihre Spiele gegen GeS Weilerswist, GeS Eifel und HJK Steinfeld gewinnen. Lediglich ein Elfmeter-Gegentreffer des St.Michael Gymnasiums verhinderte einen vierten Sieg.

Trotz nasskalten Herbstwetters zeigten alle Spielerinnen der MSE eine konzentrierte und engagierte Leistung und freuen sich nun den Kreis Euskirchen in der nächsten Runde auf Bezirksebene vertreten zu dürfen.

Ein großes Dankeschön geht an die Ausrichter der GeS Weilerswist, die Schiedsrichter, Rundenleiterin Fr. Schwinn und den Kreissportbund (Fr. Schaefer-Groeb), die diese sportlichen Wettkämpfe ermöglichten.

Fußball Meister

stehend v.l.: Hanna (7d), Lara V. (8d), Lara R. (8d), Xenia (8e), Caroline (7d), Hr. Binder

kniend v.l.: Jule (7e), Nike (7c), Denise (7d), Anastasia (8b), Lina (8e)

Autor: Nicole Schuldt

Teilen auf...